lifelong-learning.lu, das nationale Portal des lebenslangen Lernens

Die vom INFPC entworfene und verwaltete Website lifelong-learning.lu bietet direkten Zugang zu mehr als 10.000  verzeichneten Weiterbildungen von 300 Weiterbildungsanbietern und enthält alle wichtigen Informationen über das lebenslange Lernen.

Ziel der Plattform ist es, die Maßnahmen in Sachen Weiterbildung der Unternehmen und Privatpersonen zu vereinfachen. Sie bietet den in Luxemburg tätigen Weiterbildungsanbietern eine einzigartige Sichtbarkeit.

Mehr zu den Themen Bildung und lebenslanges Lernen können Sie der Rubrik Kontext auf lifelong-learning.lu entnehmen.

Sie können sich auch telefonisch an die Infoligne des INFPC wenden: +352 26 20 40.

Eine Weiterbildung finden

Die digitale Plattform lifelong-learning.lu begleitet Privatpersonen und Unternehmen bei ihren Weiterbildungsprojekten.

Auf lifelong-learning.lu sind mehr als 10.000 Weiterbildungen von 300 staatlichen bzw. halbstaatlichen und privaten Weiterbildungsanbietern sowie Vereinigungen verzeichnet. Anhand von Stichwörtern oder Weiterbildungsfeldern ermöglicht es die Suchmaschine, die Weiterbildung zu ermitteln, die dem Bedarf des jeweiligen Profils entspricht.

Sehen Sie sich das Weiterbildungsangebot auf lifelong-learning.lu an

Auf lifelong-learning.lu befinden sich alle Möglichkeiten, um einen Abschluss als Erwachsener bzw. durch Weiterbildung zu erhalten: Abendkurse, Erwachsenenbildung, Validierung des nichtformalen und informellen Lernens (VAE).

Sehen Sie sich die Möglichkeiten zum Erwerb eines Abschlusses durch Weiterbildung auf lifelong-learning.lu an

Wenn Sie Ihre Kompetenzen ausbauen wollen, haben Sie Anspruch auf Weiterbildungsbeihilfen. Dabei kann es sich um Folgendes handeln:

  • bezahlten Sonderurlaub mit Übernahme der Vergütung,
  • Arbeitszeiteinteilung,
  • spezielle finanzielle Beihilfen.

lifelong-learning.lu, die digitale Plattform des lebenslangen Lernens, geht auf alle verfügbaren Weiterbildungsbeihilfen ein und informiert über die entsprechenden Bedingungen und die zu unternehmenden Formalitäten.

Sehen Sie sich die Weiterbildungsbeihilfen auf lifelong-learning.lu an

Das INFPC organisiert halbjährlich kostenlose Informationsveranstaltungen über die Weiterbildungsbeihilfen für Privatpersonen.

Melden Sie sich für eine Informationsveranstaltung über die Weiterbildungsbeihilfen für Privatpersonen an

Ist Ihr Unternehmen in Luxemburg niedergelassen und übt seine Tätigkeit hauptsächlich hier aus? Dann können Sie eine staatliche Beihilfe für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter beantragen. Dabei handelt es sich um die Kofinanzierung der Weiterbildung im Unternehmen.

Sehen Sie sich die Kofinanzierung der Weiterbildung im Unternehmen auf lifelong-learning.lu an

Das INFPC veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend und den Berufskammern Informationsveranstaltungen zum Thema Kofinanzierung.

Sich für eine Informationsveranstaltung zum Thema Kofinanzierung anmelden

Der luxemburgische Staat unterstützt die Bemühungen in Sachen Weiterbildung der Unternehmen durch eine weitere Beihilfeart: den Zuschuss für das Erlernen der luxemburgischen Sprache .

Seine Erfahrung anerkennen lassen

Sie verfügen über eine am Arbeitsplatz oder im Rahmen von außerberuflichen Tätigkeiten angeeignete solide Erfahrung? Sie wollen diese Erfahrung und Ihre entsprechenden Kompetenzen über einen Abschluss anerkennen lassen?

Das System der Validierung des nichtformalen und informellen Lernens (VAE) ermöglicht die Anerkennung der beruflichen und persönlichen Erfahrung, um eine Qualifikation oder eine Teilvalidierung zu erlangen, Zugang zu einem Studiengang zu bekommen oder eine teilweise Freistellung von bestimmten Kursen eines Studienplans zu erhalten.

Diese Maßnahme eignet sich für den Erwerb von Abschlüssen des allgemeinen Sekundarunterrichts, der Berufsausbildung, des Meisterbriefs und Höherer Fachdiplome bzw. Hochschuldiplome.

Für die VAE gelten bestimmte Bedingungen. Das zu befolgende Verfahren sowie die zuständige Stelle hängen von der gewünschten Qualifikation ab.

Sehen Sie sich die VAE-Formalitäten auf lifelong-learning.lu an

Das INFPC organisiert halbjährlich kostenlose Informationsveranstaltungen über die VAE.

Sich über die Informationsveranstaltungen über die VAE informieren oder dafür anmelden

Sein Weiterbildungsangebot verzeichnen lassen

Sie sind Weiterbildungsanbieter oder zugelassene(r) Weiterbildner/-in und wollen Informationen über Ihre Weiterbildungstätigkeiten vermitteln?

Um Ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, Ihre Weiterbildungen vorzustellen und mit der Weiterbildungsnachfrage in Verbindung gebracht zu werden, werden Sie Mitglied von lifelong-learning.lu, dem nationalen Portal des lebenslangen Lernens des INFPC.

Sie wählen das Paket, das zu Ihnen passt, entsprechend der Anzahl der Weiterbildungen, die Sie den Nutzern des Portals vorstellen möchten: Ten, Fifty, Fifty+. Sie brauchen sich lediglich mit dem Profil "Weiterbildungsanbieter" anzumelden und die vorgegebenen Schritte zu befolgen.

Als Weiterbildungsanbieter Mitglied bei lifelong-learning.lu werden

Die Referenzierung auf dem Portal erfordert für den Weiterbildungsanbieter eine Zulassung zur Ausübung der Funktion des Verwalters eines Weiterbildungsinstituts.

Zugelassener Weiterbildungsanbieter werden

Um mehr zu erfahren, nehmen Sie an der vom INFPC organisierten Informationsveranstaltung teil.

Teilnehmen an der Informationsveranstaltung - Seine Sichtbarkeit als Weiterbildungsanbieter auf lifelong-learning.lu erhöhen