Videoanleitung - Kofinanzierung der beruflichen Weiterbildung

Privatunternehmen, die ordnungsgemäß in Luxemburg niedergelassen sind und hauptsächlich hier ihre Tätigkeit ausüben, können eine Beihilfe für Weiterbildung erhalten, die sich auf einen steuerpflichtigen Betrag in Höhe von 15% der jährlichen Investition beläuft.

Die Gewährung der Beihilfe erfolgt durch Einreichung eines Kofinanzierungsantrags.

Eine Videoanleitung, die auf Französisch oder Deutsch verfügbar ist, erklärt, wie Sie Ihren Antrag auf Kofinanzierung ausfüllen.

Zugang zum Antrag auf Kofinanzierung und zur Videoanleitung.